STABILO Social-Media-Fallstudie.

Erfahre, wie die globale Marke Falcon Social zur Verwaltung seiner Social Communities nutzt.

  • Communities einbinden
  • Kundenzufriedenheit sicherstellen
  • 100% Antwortrate
Ausführliche Beschreibung

STABILO ist ein führender, international tätiger Schreibgerätehersteller, dessen Produkte in mehr als 180 Ländern erhältlich sind. Ihre Social Communities umfassen mehr als 1 Million Fans weltweit und mehr als 132.000 in Deutschland. Hinzu kommt, dass die großen Communities ausgesprochen loyal sind und gerne bereit sind, Inhalte im Namen von STABILO zu teilen. Die Menge an nutzergenerierten Inhalten, die online in den Communities erstellt werden, ist ein Beweis dafür. Solch ein Engagement in den sozialen Medien hat jedoch seinen Preis, denn die Social Communities fordern ein hohes Maß an Pflege und Aufmerksamkeit. Die Fans widmen STABILO viel Zeit, aber die Kommunikation muss natürlich beidseitig erfolgen und an dieser Stelle lauert eine potenzielle Gefahr für den Ruf der freundlichen und offenen Marke. Ein übersehener Kommentar oder eine zu späte Antwort auf Produktfeedback sind schlichtweg nicht akzeptabel.

Tobias war im April 2014 auf der Suche nach einem Social Media Management Tool, da die STABILO-Fangemeinde kurz zuvor explosionsartig gewachsen war und das Community-Management zunehmend schwieriger wurde.

Er war auf der Suche nach einer Plattform, die es ihm ermöglichte, sowohl mit den Fans zu interagieren als auch die Gespräche rund um die Marke zu verfolgen.

Tobias entschied sich für Falcon, um sein Team bei einem effizienten Community-Management zu unterstützen. Kein Kommentar wird mehr übersehen, da das Tool neue Nachrichten auf klare Weise innerhalb der Plattform markiert, sogar wenn ein Fan einen mehrere Jahre zurückliegenden Post kommentiert. STABILOs Team kann auf Produktfeedback von Fans, oder Probleme beim Kauf der Produkte sofort reagieren. Durch die Nutzung der Falcon Plattform konnte STABILO Deutschland eine 100%ige Antwortrate bei der Verwaltung seiner Online-Communities erzielen. Außerdem ist es dem Unternehmen erfolgreich gelungen, die eigenen Communities glücklich zu machen.